Gabriele Schweller

freiberufliche Beraterin und Dozentin
mit Schwerpunkt Pflege und Qualitätsmanagement

Seit ich denken kann, bin ich regelmäßig von „alten Menschen“ umgeben. Uroma, Oma, Opa, Nachbarn. Für mich ist der offene Umgang mit den Menschen der „Kriegs-, Nachkriegs- und Wiederaufbaugeneration“ ganz normal. Auch, dass Menschen im Laufe der Zeit gebrechlicher werden und sterben – ist ebenfalls ganz normal für mich. Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich in einem kleinen Dorf aufgewachsen bin.
Mittlerweile wohne ich in einer Stadt. Zentrumsnah. Mitten in der Wissenschaftsstadt Straubing. Nicht weit weg von der Donau und nur ein paar Schritte bis zum Stadtplatz. Für meine beruflichen Intentionen sehr gut gelegen.
Mein Einstieg in die berufliche Altenhilfearbeit ist jetzt schon über 20 Jahre her. Nach einem „Schnupperjahr“ in einer stationären Einrichtung, absolvierte ich die Ausbildung zur staatlich anerkannten Altenpflegerin. Und! Ich liebe sie immer noch. Die Arbeit, mit hilfebedürftigen Senioren.

Beratungen

sind täglicher Bestandteil meiner Arbeit. Im Einzelcoaching gehe ich auf die Bedürfnisse des Kunden ein. Insbesondere für Führungskräfte, die einen allgemeinen Einblick in ein bestimmtes Thema gewinnen oder sich nur einen Überblick über die Tätigkeiten der Mitarbeiter verschaffen wollen, bietet sich diese Form besonders an. Die Begleitung und Beratung von ganzen Teams bei der Implementierung von Neuerungen, wie z.B. bei der entbürokratisierten Dokumentation nach Beikirch (SIS) biete ich ebenfalls an. Hierbei ist Individualität meine Stärke. Daher stellen die obligaten Arbeitszeiten Ihrer Teams kein Problem für mich dar. Meine Dienstleistungen biete ich deutschlandweit an.

Fort- und Weiterbildungen

gehören zum Alltag von modernen Unternehmen. Gut aus- und fortgebildetes Personal ist Ihr Kapital und zugleich Ihr Aushängeschild. Daher sollten Sie es Ihren Mitarbeitern ermöglichen, regelmäßig Fort- und Weiterbildungen zu besuchen. Hierzu biete ich auch Pakete an, die Ihrem jährlichen Fortbildungsbedarf gerecht werden. Meine Schulungen sind praxisnah, humorvoll und bunt. Die Teilnehmer sind stets begeistert, wie nachvollziehbar und plastisch die Themen behandelt werden. Insbesondere versuche ich Zusammenhänge interdisziplinär verständlich darzulegen, so dass auch das große Ganze kein Buch mit sieben Siegeln bleibt und somit die Teamarbeit gefördert wird.

Vorträge

gehören ebenfalls zu meinem Portfolio. Wie Sie meiner Vita entnehmen können, verfüge ich über einen weitreichenden Erfahrungsschatz, den ich über viele Jahre hinweg im Bereich der Altenpflege aufgebaut habe. Diese Erkenntnisse sind sehr fassettenreich. Gerne teile ich Ihnen diese Einsichten mit. Benötigen Sie für eine Veranstaltung eine Vortragende, die mit Fachkompetenz und Berufserfahrung zu einem Thema referieren kann? Dann kann ich Sie nur dazu ermuntern, mit mir Kontakt aufzunehmen.

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus meinem Portfolio. Sollten Sie Themen oder Inhalte in meinen Schwerpunkten vermissen, dann scheuen Sie sich nicht, mir eine Anfrage zu stellen. Meine Themen und Inhalte werden im Regelfall bedarfsgerecht auf den Kunden zugeschnitten.

Aktuelles aus meinem Blog

Herzlich willkommen! Tauchen Sie mit mir ein, in die Welt der Pflege und des Qualitätsmanagements. Mein Leben dreht sich seit ich denken kann um Senioren, Verbesserungen und Veränderungen. Ich liebe die Pflege – vor allem die Altenpflege. Nun, was verbinden Sie damit, wenn Sie hören, dass jemand „Altenpfleger*“ ist und diesen Beruf liebt? Ja! Altenpfleger sind professionell Pflegende. Sie versorgen die hilfe- und pflegebedürftigen Personen in den unterschiedlichsten Lebenslagen mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern. Stellen sich verschiedensten Herausforderungen. Versuchen die Identität und Individualität der zu versorgenden Personen in den Mittelpunkt des jeweiligen Versorgungsprozesses zu stellen. Ja, ja. Ist bekannt… Deshalb schreibt sie... Herzlich willkommen Kommentare (0) von Gabriele Schweller „Stell DICH nicht so an!“  Kennen Sie den Spruch, „Erstens kommt es anders als man zweitens denkt.“ Bestimmt. Das nachfolgende Erlebnis, hat mich dazu bewogen, darüber zu schreiben. Nichts hochprofessionelles, sondern was Menschliches aus dem Alltag. Als ich letztens im Wartezimmer meines Hausarztes saß, habe ich mich zum ersten Mal so richtig für den Berufsstand der Pflege geschämt. Ja! Geschämt! „Hoffentlich brauche ich in meinen verbleibenden Tagen keine Hilfe!“  Die Haupteingangstür der Praxis ging auf und ein junger Mann mit Trisomie 21 (Down-Syndrom) betrat die Arztpraxis, gefolgt von seiner Begleitperson. Der Begleiter legte dem Pflegebedürftigen gegenüber einen Ton an den Tag, der meines... „Stell DICH nicht so an!“ Kommentare (3) von Gabriele Schweller

Mitgliedschaften

DBfK
Registrierung beruflich Pflegender

Partner

Kunden

Kontakt

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben oder Sie benötigen weitere Informationen, dann nutzen Sie am Besten das Kontaktformular. Dies ist die schnellste Methode mich zu erreichen, da ich auf Grund meiner Tätigkeit sehr viel unterwegs bin und während meiner Tätigkeit keine Anrufe entgegennehmen kann. Jedoch ist ein Anrufbeantworter geschaltet, so dass Sie mir jederzeit eine Nachricht hinterlassen können.

Stadtgraben 100, 94315 Straubing
+49 9421 789 9540
+49 9421 789 9539

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Menü